Ursachencodes anlegen

Um einen neuen Ursachencode zu hinterlegen, rufen Sie zunächst einmal die Seite „Ursachencodes“ in Dynamics 365 Business Central auf.

Klicken Sie im Menüband auf „Neu“ oder wählen die nächste freie Zeile aus.

Wenn Sie einen neuen Ursachencode erstellen, sollten Sie für die Ursachen einen möglichst genauen Code inklusive Beschreibung erfassen. Im folgenden Beispiel wird Ursachencode für die Buchung einer Rücksendung erstellt.

Nun kann in einem Standard Buchungsblatt in der Spalte „Ursachencode“ der neu erstellte Ursachencode hinterlegt und somit einem gebuchten Posten zugewiesen werden.

Schlagwörter

  • Business Central
  • Tipps
  • Ursachencodes