Sofort-Kontakt

Kopfzeilen-Bild
Kopfzeilen-Filter
Kopfzeilen-SchrÀge

Finanzbuchhaltung

Kopfzeilen-AnfĂŒhrungszeichen Voll integriert Kopfzeilen-AnfĂŒhrungszeichen

OPplus und Dynamo: Änderung bei den
Daten­forma­ten
im
Zahlungs­ver­kehr –
fĂŒr
Deutschland
und die Schweiz

Aufgrund von Anpassungen im Zahlungs­verkehr 💳 fĂŒr Deutschland und die Schweiz wird ein Update der eingesetzten Versionen von OPplus und Dynamo erfor­derlich. Im Mittelpunkt stehen die Versionen SEPA 3.7 und ISO-CH SPS2023. Wie sehen die wesentlichen Änderungen aus, die Einfluss auf OPplus bzw. Dynamo haben, und wie sollten Sie am besten darauf reagieren?


Die Änderungen im Detail fĂŒr Deutschland und die Schweiz

Was genau Ă€ndert sich hinsichtlich der Datenformate? Es geht an dieser Stelle um Änderungen, die Einfluss auf OPplus bzw. Dynamo haben.

Version 3.7 der Anlage 3 (DE) – gĂŒltig ab 17.03.2024:

  • Wechsel der Namespaces auf Versionen pain.001.001.09 und pain.008.001.08
  • Adressdaten dĂŒrfen nur noch in strukturierter Form geliefert werden
  • StrukturĂ€nderung fĂŒr Knoten „ReqdExctnDt“ ➡ Neues SubFeld
  • Datenfelder fĂŒr den BIC-Code in XML-Datei werden geĂ€ndert:
    • „BICorBei“ wird ersetzt durch „AnyBic“
    • „BIC“ wird ersetzt durch „BICFI“

CreditTransfer Version 2.0.2 SPS2023 (CH) – gĂŒltig ab 20.11.2023:

  • Wechsel der Namespaces auf Versionen pain.001.001.09
  • Adressdaten dĂŒrfen nur noch in strukturierter Form geliefert werden
  • Datenfelder fĂŒr den BIC-Code in XML-Datei werden geĂ€ndert:
    • „BICorBei“ wird ersetzt durch „AnyBic“
    • „BIC“ wird ersetzt durch „BICFI“
  • StrukturĂ€nderung fĂŒr Knoten CtctDtls ➡ neue Subfelder (fĂŒr die Angabe der Software-Version)

Betroffene Zahlungsformate

  • SEPA-Zahlungen
  • SEPA-Lastschriften
  • ISO-CH CreditTransfer (Inland, SEPA, Ausland/FW)
  • Ablösung DTAZV durch das neue Format AXZ (Auslandszahlung XML)

Übergangsfristen fĂŒr den Wechsel auf Version 3.7 DFÜ / CreditTransfer SPS2023

Die genauen Übergangsfristen der Vorversionen erfragen Sie bitte direkt bei Ihrer Hausbank.

VerfĂŒgbarkeiten OPplus

Die Änderungen werden fĂŒr diese OPplus-Versionen wie folgt zur VerfĂŒgung gestellt:

Version OPplus Version Business Central/Dynamics NAV Bereitstellungsart
OPP12.40 Dynamics NAV2016 - NAV2018 HotFix (.fob)
OPP 19 BC 14.24 C/AL Service Pack (.fob)
OPP 24.XX BC 22 - und höher Service Pack 24.XX

Neue Zahlungsformate fĂŒr OPplus

  • SEPA (CreditTransfer & DirectDebit) gem. Version 3.7 DFÜ-Abkommen
  • AXZ-Auslandszahlung gem. Version 3.7 DFÜ-Abkommen
  • ISO-CH CreditTransfer (Inland, SEPA, Ausland/FW) gem. SPS 2023/2024

VerfĂŒgbarkeiten Dynamo

Die Änderungen werden fĂŒr diese Dynamo-Versionen wie folgt zur VerfĂŒgung gestellt:

Version Dynamo Version Business Central/Dynamics NAV Bereitstellungsart
Dynamo Pay X.07 Dynamics NAV2016 - BC14 Service Pack (.fob)
Dynamo PAY App 2400.XX BC22 - BC24 Release PAY 2400.XX

Neue Zahlungsformate fĂŒr Dynamo

  • SEPA (CreditTransfer & DirectDebit) gem. Version 3.7 DFÜ-Abkommen
  • ISO-CH CreditTransfer (Inland, SEPA, Ausland/FW) gem. SPS 2023/2024

Nicht verfĂŒgbare Zahlungsformate fĂŒr Dynamo

  • AXZ-Auslandszahlung gem. Version 3.7 DFÜ-Abkommen

Workarounds

FĂŒr Ă€ltere Versionen, die nicht mehr unterstĂŒtzt werden, können ggf. CodeĂ€nderungen oder auch Konvertierungsmöglichkeiten durch die Herstellenden der Banking-Software als Übergangslösungen dienen.

Empfehlungen

Bleiben Sie am besten immer auf dem aktuellen Release-Stand von OPplus bzw. Dynamo, um neue Service Packs nutzen zu können und auf die Änderungen vorbereitet zu sein. 🆕

Zahlung mit Kreditkarte
Haben Sie sich schon mit den Änderungen der Datenformate im Zahlungsverkehr auseinandergesetzt?

FĂŒr weitere Informationen lesen Sie bitte auch bei unserem Partnerunternehmen Continia  nach.