• DTAUS

    Die Abkürzung DTAUS steht für Datenträgeraustauschverfahren. Es bedeutet, dass Zahlungsverkehrsdaten beleglos auf allen Speichermedien an die jeweiligen Geldinstitute gegeben werden. Ein Datenaustausch kann auch über einen Upload der Daten und somit ohne Speichermedium erfolgen.