• SCM

    Die Abkürzung SCM steht für Supply-Chain-Management, zu deutsch bedeutet das Lieferkettenmanagment. Es hat einen prozess­orientierter Managementansatz der alle Flüsse an Rohstoffen, Bau­teilen, Endprodukten und Co. mit Informationen vom Rohstoff­lie­fe­ranten bis zum Endkunden umfasst. Das Ziel ist die Ressourcen­opti­mie­rung.

  • SEPA

    Die Abkürzung SEPA steht für Single Euro Payments Area. Zu deutsch bedeutet das so viel wie Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum. Das SEPA-Verfahren wurde dazu entwickelt, Geschäfte und Bezahlverfahren in den Eurostaaten zu erleichtern. Es dient dazu, dass bei Zahlungen zwischen ationalen und übernationalen Geschäften keine direkte Grenze mehr merkbar ist.

  • SVN

    Die Abkürzung SVN steht für Apache Subversion. Hierbei handelt es sich um eine freie Software, welche zur zentralen Versionsverwaltung von Dateien und Verzeichnissen dient.